Gelsenkirchen (ots) – Ein 27-jähriger Mann aus Recklinghausen stritt mit einer anderen männlichen Person auf offener Straße derart massiv, dass die Polizei eingreifen musste. Bei der Überprüfung seiner Person wurde schließlich festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Daraufhin sollte er festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Gegen die Festnahme setzte er sich vehement zur Wehr, indem er mehrfach einen Polizeibeamten trat. Erst mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte und unter Einsatz von Pfefferspray konnte der Widerstand gebrochen und der 27jährige dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Ein Polizeibeamter erlitt Prellungen und Schürfwunden. Quelle: Presseportal /
POL-GE: 27jähriger randaliert und verletzt Polizeibeamten; 45886 Gelsenkirchen, Bergmannstraße, Samstag, 18.06.2016, 20.33 Uhr

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.