Jedes Jahr lädt der FC Schalke 04 seine Fans zum Schalke Tag ein. Es ist sozusagen die offizielle Saisoneröffnung.  So war es auch in diesem Jahr am 12. August soweit.



Das Programm ist eigentlich in jedem Jahr gleich, doch in diesem Jahr war vieles anders.

Erstens war die Arena oder besser gesagt die Veltins Arena von allein Seiten für jeden zugänglich.  In den Jahren davor, war dieses leider nicht der Fall. Zwar konnte man auch in die Arena rein, aber nur mit einem Ticket. Damals gab es halt immer ein Schalke Freundschaftsspiel zu bestaunen. Jetzt war die Arena zwar für alle zugänglich, aber ein Spiel gab es nicht mehr. Ich denke das ist die bessere Lösung. Erstens konnte jetzt jeder Besucher auch mal die Arena von Innen betrachten und zweitens war man vom Parkplatz Flohmarkt schneller im Geschehen da. Früher mußte man rund um die Arena laufen, jetzt war man direkt drin. Das war eine tolle Lösung. Ebenfalls konnte man Getränke und Snacks jetzt auch direkt im Stadion erwerben. In diesem Jahr war dieses wirklich mehr als nötig, gerade wenn man Angst vor Wespen hat. Wespen waren echt nervig, selbst das Warten auf die Schalke Stars wurde so zur Mutprobe.

Alle Stände waren in diesem Jahr rund um die Arena aufgebaut und direkt vor dem Haupteingang.  Das wirkte viel kompakter und einfacher zu begehen. Es waren wir immer die gleichen Kandidaten vor Ort. Schalke Sponsoren, verschiedene Spiele für Kinde, oder auch sowas wie Radio Emscher Lippe.

Sehr nett war immer der Stand von Coca Cola Zero, wo jeder umsonst eine Coke Zero abstauben konnte. Natürlich ist auch positiv die Tatsache das Wasser in diesem Jahr wegen der Hitze für 1 Eur abgegeben wurde. Ebenfalls muß ich sagen das die Getränke und Snacks relativ preiswert waren. Für Familien ist dieser Tag jedes Jahr wirklich zu empfehlen. 

Für echte FC Schalke hardcore Fans ist natürlich die Möglichkeit Autogramme abzustauben und den Schalke Spielern näher zu kommen top.

Nicht vergessen sollte man dabei auch die anderen Bereiche von Schalke. Hierzu zählen auch andere Sportarten wie Basketball oder auch Tischtennis. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich auch der Bereich eSports und auch die Cheerleader sind nett anzuschauen.

Auf der Haupttribüne passieren viele Sachen. So werden dort Spieler vorgestellt, es treten verschiedene Bands auf, oder es kommt auch der Schalke Trainer zum Wort. Leider war ich nur ganz kurz dabei, deshalb kann ich hier nicht viel berichten. Ich habe wohl mitbekommen das der Trainer dort aufgetreten ist, aber was gesagt wurde ist mir nicht bekannt. 

Mein Fazit lautet. Geht nächstes mal hin. Es ist gut für Kinder und alle Anderen. Es kostet nicht viel. Getränke und Essen sind relativ günstig. Natürlich kann man auch eigene Getränke und Essen mitnehmen. FC Schalke 04 gehört zu Gelsenkirchen, also nutzt die Chance und seit dabei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.