Besucher des Stadtgartens in Gelsenkirchen stoßen immer wieder auf den oft verlassenen Musikpavilion.  Die meiste Zeit ist dieser verlassen und dreckig. Einmal im Jahr verwandelt sich dieser an fünf Sonntagen zu einer interessanten Kulisse. Dort findet dann der SommerSound statt. 

Christian Hirdes

Es treten mal mehr und mal weniger bekannte Künstler in kleiner Runde auf. Die Besucherzahlen sind sehr überschauber, jedoch die Tendenz steigend. Wer sich beeilt ergatter immer eins der Gartenstühle. Der Eintritt ist Kostenlos. Für Getränke sorgt die Brauerei Moritz Fiege, was zum Essen gibt es auch. Sicherlich ist dieses Angebot noch ausbaubar.

Musikpavilion

Bei gutem Wetter so wie in diesem Jahr ist das eine echte tolle Sache. Sicher mag nicht jeder diesen Folk, aber durch das Ambiente von Achtsamkeit, Ruhe und Entspannung passt es in unsere Zeit. 

Gankino Circus

Wer noch nicht dabei war, der hat noch die Möglichkeit heute: am 5 August, sowie 12- und 19. August die Veranstaltung zu besuchen.

Das aktuelle Programmheft ist unter diesem Link: https://www.gelsenkirchen.de/de/kultur/festivals_und_programmreihen/sommersound/_doc/programmheft_sommersound_2018.pdf

Weitere Fotos und Vidos von den Veranstaltung auf unserer Facebook-Seite:  https://www.facebook.com/gelifede/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.